MAIN_MENU

facebook

Programm

Im Rathaus unterwegs sind Musikerinnen und Musiker … Maskenspielerinnen … Lotsinnen und Lotsen … Begleitungen für Geh- und Sehbeeinträchtigte.
Wir bieten eine Kinderbetreuung an.
Übersetzungen in Farsi sind von 11–13 Uhr möglich, in Arabisch von 13–15 Uhr.
 
Obere Rathaushalle
Gesprächsrunden mit freiwillig Engagierten. Moderation: Otmar Willi Weber (Radio Bremen)
12 Uhr:
Darwish Barkel (Help a Refugee)
Koray Döver (Viva con Agua)
Beatrix Holle (Patenmodell)
Werner Kalle (Johannis-Oase)
Hannelore Wilkening (Kinderhospiz Löwenherz)
13.30 Uhr
Kathrin Faber (Initiative Arbeiterkind)
Alexandra Maksimovic (Notruf Mirjam)
Ronald Philipps (Ausspann)
Heidi Wiedemann (Archiv Bremer Volkshochschule)
15.00 Uhr
Klaus Buschmann (Schäßburg-Partnerschaft)
Hamed Heidari (Mitbremern)
Carlota Navaro (Balu und Du, Freiwilligen-Agentur Bremen)
Robert Seufert (THW)
Hannelore Wilkening (Kinderhospiz Löwenherz)
Michael Vogel (Zeitschrift der Straße)
 
Wittheitsstube
Vortrag von Renate Kösling
Welcher Engagement-Typ bin ich?
13 und 15 Uhr
Warum will ich mich engagieren? Was kann ich von einer Organisation erwarten, bei der ich freiwillig tätig werden will? Wie kann ich Grenzen setzen im freiwilligen Engagement?
 
Wittheitsstube
Vortrag von Regina Munzel

Informationen und Erfahrungen zum Bundesfreiwilligendienst 27+
14 Uhr
Interessant ist dieser Freiwilligendienst für Menschen, die sich sozial, kulturell oder ökologisch engagieren möchten – die sich beruflich neu orientieren wollen – die in Elternzeit oder im Vorruhestand eine zusätzliche Aufgabe suchen. Ein paar Unterschiede zum BFD für Jüngere gibt es prinzipiell zu beachten.